qualität

Segeldesign:

Am Anfang von jedem Segel Design steht die Festlegung der Außenmaße eines Segels sowie von Detailmaßen wie Reffpunkten oder ähnlichem. Grundlage hierfür ist das Bordaufmass.

Im Anschluss daran, wird das Profil oder Design des Segels erstellt. Dies ist von diversen Punkten abhängig. So muss Schiffstyp, Gewicht, Fahrtgebiet, Einsatzbereich und die persönlichen Wünsche des Eigners berücksichtigt werden. Steht der Design Entwurf fest, wird das Segel mit einer "Windflow" Software analysiert, um die unterschiedlichen Belastungen im Segel festzustellen und daran die Tuchauswahl zu optimieren. Weiter wird in diesem Schritt das Zusammenspiel von Vor und Großsegel theoretisch überprüft und gegebenenfalls angepasst.

 

Fertigung:

Unsere Segel werden mit hoher Präzision auf einem hochmodernen Vakuumbett-Laserplotter zugeschnitten. Bei diesem Arbeitsgang werden auch alle Tuchkanten versiegelt. Die meisten anderen Segelmachereien schneiden Ihre Segel mit einen Messerplotter zu. Das ist wesentlich ungenauer, weil das Tuch durch den Druck der Klinge verschoben werden kann. Außerdem werden hierbei nicht die Tuchkanten verschmolzen. Das Ergebnis sieht man nach 1-2 Saisons auf dem Wasser – die Tuchkanten fransen aus und die Festigkeit der Nähte sinkt! Unsere Segel bieten überdurchschnittliche Qualität bezüglich Materialauswahl, Design und handwerklicher Verarbeitung. Sie umfassen alle serienmäßigen Extras, die für maximale Performance bei größter Lebensdauer unverzichtbar sind. Eine Fülle intelligenter Detaillösungen wird Ihnen Segelhandling und Segeltrimm angenehm erleichtern.