großsegel

Das Großsegel ist das am meisten strapazierte Segel Ihrer Yacht

Mit unserer langjährigen Erfahrung konstruieren wir Ihnen Ihr optimales Großsegel. Egal ob Sie eine Megayacht oder eine Jolle besitzen, wir liefern Ihnen Ihr Großsegel  schnell, hochwertig und mit handwerklicher Perfektion gefertigt. Das Großsegel ist das meistbeanspruchte Segel auf einem Boot und muss auch gleichzeitig den größten Windbereich abdecken. Deshalb ist es besonders wichtig hier die richtige Wahl, in Bezug auf Schnitt, Tuch und Ausrüstung zu treffen.  Zudem sollten Sie die Alterung Ihres Großsegels im Auge haben. Bei der Alterung wird das Großsegel-Profil ständig tiefer und der Bauch wandert immer weiter nach hinten. Dies führt zu stetig wachsender Schräglage und weniger Vortrieb. Auch beim Fahrtensegeln sind dies entscheidende Punkte für die Qualität des Großsegels - schließlich geht es um Ihren Segelkomfort. Setzen Sie bei der Auswahl Ihres Segelmachers auf Qualität. Wir vereinen in unserer Unternehmensphilosophie Tradition mit Innovation und schaffen für Sie das optimale Großsegel.

Die richtigen Großsegel Latten und die passenden Reffs – elbesegel berät Sie gerne

Oft stellt sich bei der Neuanschaffung eines Großsegels die Frage: „Durchgelattet oder kurze Latten?“. Doch bei den meisten Booten ändert sich durch die Lattung des Großsegels nicht die Segelfläche, da diese sowieso durch das Achterstag begrenzt ist. Ein durchgelatetes Großsegel hat vielmehr folgende Eigenschaften und Vorteile: es ist leichter zu bergen, steht ruhiger und ist weniger trimmintensiv. Lange Latten bedürfen Rollenrutscher, die zusätzlich angebracht werden müssen. Des Weiteren tritt schnell die Frage auf, wie viele Reffs das Großsegel denn haben soll.  Sofern Sie nicht mehrere Tage auf offener See sind, empfiehlt Ihnen Beilken zwei Reffs. Jedes weitere Großsegel-Reff macht das Segel schwerer und wird fast nie benötigt. Außerdem sind an Bord meist nur zwei Reffleinen vorhanden. Doch welche Frage Sie auch zu Ihrem Großsegel haben, wir beraten Sie gern.

 

In Mast Rollgroßsegel

In Mast Rollgroßsegel erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Sie lassen sich mit kleiner Crew bequem bergen und reffen. In der Segelperformance muss mann allerdings einige Abstriche in Kauf nehmen.  Um diese nicht allzu groß ausfallen zu lassen, sollte man bei einem guten Roll Großsegel auf einige dinge achten: Das Inmast Großsegel sollte unbedingt mit durchgehenden vertikalen Latten ausgestattet sein. Somit muss das Achterliek nicht hohl geschnitten werden und sie können bis zu 20% mehr Segelfäche generieren. Auch sollten sie auf  kein allzu weiches Tuch zurückgreifen, da dann das In Mast Rollgroßsegel beim rollen leicht zu Überwerfungen neigt. Lassen Sie sich von uns beraten, welches Material für Sie das richtige ist.